Das Parlament in Budapest

Parlament Budapest

Hier sollten Sie auf Ihrer Radtour am Donau-Radweg Station machen: Das ungarische Parlament in Ungarns Hauptstadt Budapest ist mit einer Länge von 268 Metern das größte Bauwerk des Landes. Das eindrucksvolle Gebäude wurde nach der Vereinigung der drei Städte Buda, Pest und Óbuda zu dem heutigen Budapest geplant. Mit dem Bau wurde 1885 begonnen; 1904 wurde das Parlamentsgebäude schließlich fertiggestellt, was der Architekt leider nicht mehr erlebte.
Charakteristisch sind an diesem Bau die zahlreichen Türme – 365 insgesamt - und Giebel, die es unverwechselbar machen. Aber nicht nur von außen ist das Parlament beeindruckend; auch das Innere ist mehr als majestätisch mit wundervollen Malereien, prachtvoller Innenarchitektur und selbst die Möblierung besteht aus wahren Meisterstücken. Sie können zwar nicht das komplette Gebäude besichtigen, aber beispielsweise die ungarischen Krönungsinsignien oder der Sitzungssaal und weitere Räume können bewundert werden.

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Bus und der Straßenbahn oder mit dem Auto oder Fahrrad anreisen.

Kontakt

Tel.: +36 1441 / 40 00
Das ungarische Parlament
Kossuth tér 1-3
H-1055 Budapest

Weitere Informationen unter www.budapest-service.de oder www.parlament.hu