Mit dem Fahrrad an der Donau von Ulm nach Regensburg

Fahrradtour an der Donau von Ulm nach Regensburg

Highlights auf dem Donau-Radweg: Ulmer Münster, Donaudurchbruch und UNESCO-Welterbe

  • Ulm – Regensburg
  • Ulmer Münster, Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg, historische Altmstadt Regensburg
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Donau-Radweg Teil 2

7
Tage

50
Ø km pro Tag

Machen Sie eine ausgedehnte Radtour auf größtenteils ebenen und asphaltierten Wegen quer durch Bayern. Von Ulm, der Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt, führt Ihre Reise Sie entlang des berühmten Flusses. Lassen Sie die wunderschönen Landschaften auf sich wirken und passieren Sie unter anderem Ingolstadt mit seiner alten Festungsanlage. Eine weitere Station ist die an der sogenannten Dreistammesecke – Schwaben, Franken und Bayern – gelegene Stadt Donauwörth. Zwischen Weltenburg und Kelheim fasziniert der Donaudurchbruch, ein Naturschauspiel der Donau, die sich hier durch die Kalkfelsen des Juras schlängelt. Der Zielort Ihres abwechslungsreichen Radurlaubes an der schönen blauen Donau ist Regensburg als besterhaltene deutsche Großstadt.

Mieträder

Mietrad von Radweg-Reisen

Mietradtypen:

  • 7-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt (Herrenrad ab 1,75m)
  • 24-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75m)
  • Elektrorad mit Freilauf
  • Kinder-/Jugendrad (20-26 Zoll), Kinderanhänger, Nachläufer, Kindersitz
Ausstattung:

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mietrad

Mietrad mit 7- oder 24-Gang

75,- €

Elektrorad

175,- €

Kinder-/Jugendrad, Kinderanhänger

40,- €

Kindersitz

gratis