Donauversickerung

An der Donauversickerung Tuttlingen

Zwar können Sie hier nicht die Füße ins Wasser hängen, aber die Donauversickerung in Möhringen ist dennoch einen Blick wert: Bei Niedrigwasser im Sommer versickert die Donau im Karstgestein. Im Laufe der Zeit hat das Kalkgestein hier viele Spalten und Hohlräume bekommen, wo das Wasser unterirdisch etwa zwölf Kilometer (Luftlinie) weit fließt und anschließend im Aachtopf wieder erscheint.
Abhängig von der Witterung können Sie in den Sommermonaten das Flussbett zu Fuß durchwandern und so eine einzigartige Erinnerung mitnehmen.
Wenn Sie möchten, können Sie auch die von der Stadt Tuttlingen angebotene Führung für Touristen machen – hierbei wird Ihnen alles Wissenswerte rund um die Donauversickerung erläutert und Sie können sogar kleine Versteinerungen suchen und als Andenken mitnehmen.

Anreisen können Sie wahlweise mit dem Fahrrad oder Auto. Bei Möhringen befindet sich an der Eisenbahnbrücke ein Parkplatz.

Kontakt

Tel.: +49 7461 / 99-340
Donauversickerung Möhringen
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Möhringen

Weitere Informationen unter www.donauversickerung.info