Befreiungshalle Kelheim

Befreiungshalle Kelheim

Schon von weitem sehen Sie die imposante runde Befreiungshalle, die ringsum von achtzehn Pfeilern umgeben ist. Auf diesen Strebepfeilern wiederum wurden als Allegorien zu den deutschen Volksstämmen achtzehn Kolossalstatuen angebracht. Im aufwändig ausgestalteten Innenraum können Sie unter anderem siebzehn vergoldete Bronzeschilde bewundern, die aus eingeschmolzenen Geschützen hergestellt wurden.
Das prachtvolle Monument, von König Ludwig I. in Auftrag gegeben, steht für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen und wurde gleichzeitig als Mahnmal für die Einheit Deutschlands erbaut.
Vom Michelsberg in Kelheim, auf welchem die Halle erbaut wurde, haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die umliegende Landschaft.

Anreisen können Sie wahlweise mit dem Fahrrad, Auto, Bahn oder Bus.

Kontakt

Tel.: +49 9441 / 682 070
Befreiungshalle Kelheim
Befreiungshallestraße 3
93309 Kelheim

Weitere Informationen unter www.befreiungshalle.org