2019
Sportliche Radtour von Ulm nach Regensburg

Sportliche Radtour von Ulm nach Regensburg

Kurztour auf dem Donau-Radweg mit längeren Etappen

  • Ulm – Regensburg
  • Kurztour
  • Größter Kirchturm der Welt, Donaudurchbruch, UNESCO-Welterbestadt Regensburg
  • Etappenlänge ●●●●●
  • Höhenprofil ●○○○○

5
Tage

80
Ø km pro Tag

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum. Haben Sie sich diesen Zungenbrecher verinnerlicht, können Sie im Ulmer Fischerviertel Fischers Fritz zusehen, wie er frische Fische fischt. Auf dieser sportlichen Radtour von Ulm nach Regensburg gibt es trotz langer Etappen einiges zu entdecken. Die Strecke verläuft flach, so dass Sie schnell vorankommen. Genießen Sie den Wechsel zwischen mittelalterlichen Städten und viel Natur. Ein besonderes Highlight ist die Schifffahrt durch den Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg. Stärken Sie sich im Biergarten der ältesten Klosterbrauerei der Welt, bevor Sie aufs Schiff steigen. Die Reise endet in Regensburg, am nördlichsten Punkt der Donau gelegen.

Sportliche Radtour von Ulm nach Regensburg

Kurzinfo

  • Buchungscode
    DO-UR4a-sp
  • Start / Ziel
    Ulm / Regensburg
  • Dauer
    5 Tage, 4 Nächte
  • Länge
    ca. 245 km
    Etappenlänge ●●●●●
    zwischen 60 und 95 km, Ø 80 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Weitgehend ebener Verlauf überwiegend auf Radwegen. Es gibt auch längere Abschnitte auf verdichteten Erdwegen, kleine Stücke verlaufen durch Wald. Die Orte liegen häufig auf hochwassersicheren Anhöhen.
  • Parkinformation
    In Ulm im Parkhaus Fischerviertel, Kosten ca. 12 € pro Tag, maximale Parkdauer 7 Tage.
  • Rückreise nach Ulm
    In Eigenregie mit der Bahn, Verbindung stündlich, Dauer ca. 3 Stunden, 0 – 2 x umsteigen.
     
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.